Alternative Heilmethoden im Physio-Med. Therapiezentrum Dresden Schönfeld

Tuina, Fußreflexzonenmassage, Schröpfmassage und Akupunktmassage

Tuina:
Unter dem heutigen Begriff TUINA werden Schiebe- und Reibetechniken verstanden, die sowohl Akupressur, als auch Variationen der Druckbehandlungen der Meridian-Punkte enthalten, verschiedene manuelle Meridianregulationen, sowie Mobilisations- und Dehntechniken der Gelenke und Muskeln. Durch die verschiedenen manuellen Techniken wird Qi und Blut in den lokalen, wie auch in den Ganzkörpermeridianen reguliert. Durch diese Stimulation und Regulation wird das Yin und Yang des Körpers und des Funktionskreises der 5 Elemente (chinesisches Organsystem) wieder hergestellt.

Fußreflexzonenmassage:
Bei der Fußreflexzonenmassage geht man davon aus, dass die Körperorgane und Körperbereiche auf bestimmten Arealen der Füße abgebildet sind. Massiert man den Fußbereich, der mit einem bestimmten Organ in Verbindung steht, so soll dies eine positive Auswirkung auf jenes Organ haben, es wird durch die Fußreflexzonenmassage angeregt und gesundheitsfördernd beeinflusst. Die allgemeinen Effekte der Fußreflexzonenmassage sind die Entspannung, eine gesteigerte Durchblutung, die Stimulierung des Abwehrsystems und der Selbstheilungskräfte sowie eine positive Wirkung auf Geist und Seele.

Schröpfmassage:
Die Schröpfgläser werden auf die Haut aufgesetzt und es wird ein Unterdruck erzeugt. Durch die Schröpfmassage wird die Durchblutung des Gewebes erhöht, dies führt zu einer Erwärmung und Lockerung des Muskels. Auch an dauerhaft verspannten Muskeln können gezielte Reize gesetzt werden die den Muskel wieder entspannen lassen.

Akupunktmassage nach Penzel:
Sie ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der klassischen Akupunkturlehre. Sie arbeitet als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre, wobei mit einem Massagestäbchen entlang der Meridiane (Energiebahnen), die einen Energiemangel aufweisen, ein tonisierender Reiz gesetzt wird. Desweiteren können auch Akupunkturpunkte stimuliert werden. Bestandteil einer Behandlungsserie ist neben der Meridiantherapie auch die spezielle Narbenpflege und die energetische Wirbelsäulenbehandlung.