• Rückenschule (Präventionskurs) – montags  ab dem 04. Januar 2016, 19.00 – 20.00 Uhr

    Rückenschule (Präventionskurs) – montags ab dem 04. Januar 2016, 19.00 – 20.00 Uhr

    Rückenschule  – 10 Einheiten

    montags 19.00 – 20.00 Uhr

    Kursleiterin: Kristina

    Kursgebühr pro Teilnehmer/in: 90,00 Euro

    Anmeldung: persönlich an der Rezeption

    Inhalte:

    Steigerung des Wohlbefindens:

    Sich durch Sport insgesamt wohler zu fühlen, positiv gestimmt und ausgeglichener zu sein, sich gezielt entspannen und Stress abbauen zu können und sich dabei mit Spaß
    am Sport in der Gruppe zu bewegen.
    • Verbesserung der körperlichen Fitness
    • Verbesserung der konditionellen Fähigkeiten Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zur leichteren Bewältigung alltäglicher Anforderungen in Freizeit, Familie und Beruf sowie zur Steigerung des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten..
    • Prävention und Bewältigung von Rückenbeschwerden Wissensvermittlung über Risikofaktoren bei der Entstehung von Rückenbeschwerden sowie Kennenlernen von wirksamen Maßnahmen zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden bzw. bei bereits vorhandenen leichten Schmerzen. Nachhaltige Entwicklung eines aktiven Lebensstils, die Bedeutsamkeit von langfristigem Sporttreiben für die Gesundheit kennenlernen und die Motivation dafür schaffen durch Abbau von Teilnahmebarrieren. Die Vermittlung von Spaß an der Bewegung ist das Ziel.

    Inhalt(e) der Maßnahme:

    Übungen zur Verbesserung der Koordination, der Kraft und der Beweglichkeit(insbesondere des Rückens und der Rumpfmuskulatur)
    • Verbesserung der Ausdauer durch Integration von Lifetime-Sportarten (wie z.B. WALKING in den Einheiten 7 bis 9)
    • Regeneration durch Stressabbau mit Übungen zur Wahrnehmung und Entspannung
    • Spiel- und Übungsformen zur Förderung von Spaß an der Bewegung in der Gruppe
    • Vermittlung grundlegender Kenntnisse über Möglichkeiten der Vorbeugung und Bewältigung von Rückenbeschwerden sowie über Ausführungen und Wirkungen gesundheitssportlicher Aktivitäten zur Verbesserung der konditionellen Fähigkeiten

    Methoden zur Umsetzung:

    Gruppenorientiertes Training, verhaltensorientierte Gruppenberatung, Anleitung für die Übungen durch den Kursleiter, Korrektur der Teilnehmer bei der Ausführung der Bewegungseinheiten durch den Kursleiter, Erklärungen zum Ziel der einzelnen Übungen und Handouts für die Ausführung der Übungen zu Hause. Nachhaltigkeit soll durch die Etablierung von einfachen Übungen für den Hausgebrauch erreicht werden, dafür wird auf die korrekte Ausübung der Bewegungsübungen im Kurs geachtet und notfalls durch den Kursleiter korrigiert und Tipps zur Umsetzung für zu Hause vermittelt.

    Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit und der EntspannungLaut Curriculum “Neue Rückenschule” und “Rückenschule” KddR.

    Der Präventionskurs erfüllen den Qualitätsstandard der gesetzlichen Krankenkassen und wird im Rahmen der Präventionsmaßnahmen in der Regel mit 80% -100% der Kursgebühren unterstützt! Die Beteiligung an der Kursgebühr kann bei der jeweiligen Kasse nachgefragt werden.

    Leave a reply →

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Cancel reply

Photostream

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Teilweise binden wir externe Dienste für Video- und Karten-Funktionen ein, womit Daten durch diese Dienste erfasst werden können. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Erhebung, Verwendung und Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close